Historie des Vereins

12.Oktober 2019 Der Heimatverein Marl belegt bei der erstmaligen Verleihung des „Heimatpreises“ den dritten Platz.
2019 Die Sanierungsmaßnahmen im Kulturzentrum Erlöserkirche beginnen: “Ein Fenster für die Erlöserkirche“.
6. April 2019 Dr. Frederico Engel, langjähriger Förderer des Heimatvereins Marl, stirbt.
19.Dezember 2018 Der Erbbaurechtsvertrag mit der Evangelischen Stadtgemeinde Marl zur Erlöserkirche wird unterzeichnet.
2018 Die Inventarisierung im Heimatmuseum Marl beginnt.
Mai 2017 Das neue Mühlrad an der Wassermühle wird eingebaut.
2015 Der Heimatverein übernimmt die Erlöserkirche, um sie vor dem Abriss zu bewahren.
2013 Im Obstbaummuseum am Weierbach werden die ersten Bäume gepflanzt.
2.März 2012 Die Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur übergibt den Erzschacht, für dessen Erhalt sich die „Erzschachtfreunde“ einsetzten, an den Heimatverein.
9.Mai 2009 Das Europäisches Friedenshaus, Kampstraße 2 E, wird offiziell eingeweiht.
2008-2009 Die alte Friedhofskapelle auf dem ehem. Friedhof an der Sickingmühler Straße wird von den Mauerspechten wiederaufgebaut.
29.Juli 2005 Eröffnung der neuen Mühlenscheune am Heimatmuseum.
April 2004 Fertigstellung des zuletzt 1992 restaurierten Mühlrades am Heimatmuseum.
April 2003 Übernahme des Erzschachtes, Am Wetterschacht.
Ende 2001 Übernahme des alten Mühlenturms an der Hochstraße 76.
1997 Anschluss der Mühlradfreunde an den Heimatverein.
1993 Gründung der Mühlradfreunde.
6. November 1989 Neuwahlen im Heimatverein Marl e.V. 1. Vorsitzender: Hubert Schulte-Kemper.
Dezember 1958 Der Heimatverein formiert sich erneut. 1. Vorsitzender: Dr. Anton Büning, verstorben am 21. April 1989.
März 1956 März: Heinrich Keßler stirbt 82-jährig. Das Vereinsleben ist für drei Jahre unterbrochen.
bis 1934 Sitz des Vereins im Amtshaus Marl, Alt-Marl. Danach in der historischen Wassermühle, Alt-Marl. 1. Vorsitzender ist Albert von Raesfeld.
1926 Am 3. Januar wird der Verein Orts- und Heimatkunde im Amt Marl mit 31 Mitgliedern gegründet. Ende des Jahres 1926 verzeichnete der Verein bereits 150 Mitglieder.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren